/


 

Was ist die Akasha und was ist möglich:

Die Akasha ist ein Energiefeld unendlichen Ausmasses, gefüllt mit Informationen. Das Lesen in Ihrem Akasha Informationsfeld hat  nur eins zum Ziel, Sie in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen und Ihnen zu helfen, Lösungen zu finden. In diesem Energiefeld ist einfach alles enthalten. Alles, was war und was ist. Die Akasha ist ein Buch, das man aufschlägt und in dem man lesen kann.

Das Buch Ihres Lebens.

Die Akasha enhält Informationen über Ihren Lebensweg, Ihre Lebens- und Lernaufgaben, über Ihre Muster, Ihre Glaubenssätze und Ihre Blockaden. Sie erfahren alle Hintergründe über Ihre Lebensthemen und erhalten immer Lösungswege präsentiert.

Manchmal werden wir über Ihre Fragen in ein früheres Leben geführt. Und es kann sein, dass das, was dort passierte, immer noch Einfluss auf Ihr heutiges Leben hat. Hier kann eine energetische Verbindung, eine Anhaftung an eine Person, einen Ort bzw. ein Geschehen eine Rolle spielen. Auch hier gibt es individuelle Lösungswege für jeden.

Eine Lesung in Ihrem Akasha Feld, kann  also helfen, die Ursachen und Hintergründe für Ihre Probleme und Themen aufzudecken, zu klären und aufzulösen. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang und das Leben kann einfacher werden, klar und orientiert.

Das Akashafeld steht jedem zur Verfügung.

Jeder kann Fragen stellen und Antworten erhalten, zu Themen, die ihn gerade beschäftigen und Klärung benötigen. Es lohnt sich, einen Blick zu wagen.

Unsinniges und nicht seriöses wird jedoch nicht beantwortet.

Als Akasha Chronik Beraterin  bin ich ein Vermittler zwischen Ihnen, Ihren Fragen und Ihrem persönlichen Akasha Informationsfeld.

Wie läuft eine Akasha Lesung ab:

  •  Als erstes vereinbaren wir einen Termin, gerne auch in einem kostenlosen persönlichen Gespräch. Dies gibt uns bereits die Gelegenheit, Ihre Fragen anzusprechen und wir können klären, wie wir uns treffen. Eine Akasha Lesung kann in meiner Praxis erfolgen. Wenn Sie jedoch weiter entfernt leben und nicht persönlich kommen können, dann vereinbaren wir einen Termin über Skype, Zoom oder WhatsApp. Das ist ganz einfach.
  • Ist dies getan, erhalten Sie von mir eine Datenschutz- und Einverständniserklärung. Die Einverständniserklärung senden Sie mir bitte unterschrieben zurück.
  • An unserem vereinbarten Termin starten wir, nachdem ich mich mit Ihrem Akashafeld verbunden habe, sofort mit Ihren Fragen.
  • Alle Informationen, die dann fließen, vermittle ich Ihnen genauso, wie ich sie erhalte. Ich verschweige nichts und spreche alles an. 
  • Fast immer erhalte ich Bilder, Farben oder Symbole. Diese sollen Ihnen dann spezielle Inhalte verdeutlichen und Situation erklären.
  • Während der Lesung stehen wir ständig in Kontakt und Sie können immer weitere Fragen stellen, sollte Ihnen etwas nicht klar sein.
  • Zur Lösung Ihrer Themen erhalten wir dann konkrete Vorschläge oder Vorgehensweisen. Hier kann es z.B. auch darum gehen, dass Sie eine bestimmte Bachblüte, eine Essenz oder ein homöopathisches Mittel einnehmen sollten. Ob Sie dies dann unsetzten wollen, bleibt in Ihrer Entscheidung, denn Ihr freier Wille wird immer respektiert.
  • Am Ende einer Lesung bleibt immer Zeit für Verständnisfragen und Erläuterungen.

Welche Fragen können gestellt werden:

Häufig gestellte Fragen in meiner täglichen Praxis sind:

  • Fragen über Ursachen und Hintergründe körperlicher Beschwerden und Krankheiten
  • Fragen zur Ernährung, zu Unverträglichkeiten und zum Thema Abnehmen
  • Fragen zu den eigenen Fähigkeiten - Potentialentwicklung -
  • Fragen zur beruflichen Weiterentwicklung
  • Fragen zum Business und zum Erfolg
  • Fragen zu Blockaden in Bezug auf Geld und Fülle
  • Fragen zu Partnerschaften und Familie
  • Fragen zu Tieren, mit denen man in einem Haushalt lebt oder die bereits verstorben sind
  • Fragen zu verstorbenen Familienangehörigen
  • Fragen über den Lebensweg und das Lebensziel

Wie lange dauert eine Lesung in Ihrem persönlichen Akashafeld:

In vielen Lesungen hat sich herauskristallisiert, dass die erste Sitzung - sozusagen das Analysegespräch - meist 1 1/2 Stunden in Anspruch nimmt. Und je nach Fragestellung ist es manchmal auch schon mit dieser einen Sitzung getan. Hierbei kommt es immer darauf an, was die Hintergründe und Ursachen sind, die zu der von Ihnen gestellten Frage bzw. Fragen geführt haben.

Sind Folgesitzungen notwendig, um alle Ursprungsthemen aufzulösen, nehmen diese meist eine Stunde in Anspruch, je nach Intensität des Themas. Sie entscheiden immer, ob, wann und wie Sie weitermachen möchten. Jede Lesung ist individuell und so kann ich vorher nicht sagen, wie diese sich entwickeln wird. Ich möchte Sie hierüber aber nicht im Unklaren lassen.


 

 

Akasha Lesung (Anfrage/Buchung)